Christliche Feiertage

Hintergründe im Vordergrund

Weihnachten kennen die meisten von uns. Karfreitag und Ostern auch. Doch was hat es mit Pfingsten oder mit Auffahrt auf sich? Christliche Feiertage fordern unsere Vorstellungskraft. Umsomehr als wir uns sehr wenig unter dem Heiligen Geist oder der Auferstehung und noch viel mehr einer Himmelfahrt, etwas vorstellen können. Das geht nur, wenn wir relevante Informationen erhalten. Information fördern unsere Vorstellungskraft. Christliche Feiertage in Radio, TV, Print und Internet sind eine wichtige Möglichkeit, um sich selbst ein Bild zu schaffen.

Christliche Feiertage: Mehr erfahren, dank den Geschichten aus der Bibel
Christliche Feiertage: Mehr erfahren, dank den Geschichten aus der Bibel

Typische Fragen zu den christlichen Feiertagen:

  • Weihnachtsgeschichten gestern und heute
  • Was bedeutet Auferstehung?
  • Auffahrt – das geht ja gar nicht!
  • Heiliger Geist: himmlische Unterstützung für unser Innenleben.
  • Auferstehung: Der Tod ist nicht das Ende?!
  • Was darf man an Karfreitag nicht machen?
  • Warum ist man an Karfreitag kein Fleisch?
  • Warum ist der Karfreitag der höchste evangelische Feiertag?
  • Was war Ostermontag mit Jesus?
  • Was ist mit Jesus an Ostern passiert?
  • Wer hat Ostern erfunden?
  • Was für eine Bedeutung hat Ostern?
  • Wird Ostern in Israel gefeiert?
  • Welche Bedeutung hat Ostern für Christen?
  • etc.

Radio Life Channel hat sich diesen und ähnlichen Fragen in verschiedenen Kurzbeiträgen angenommen. Bedeutung, Hintergründe etc. «Mehr dazu im Dossier Christliche Feiertage».

Radio Life Channel: gesellschaftsrelevante Themen aus christlicher Sicht thematisiert

Das Thema «christliche Feiertage» im Web

© christliche-radiosender.ch, 4.8.2016 – überarbeitet 31.3.2022/ar